Search  Print  Sitemap Kontakt   

Band 2

Erkenntnisse zur Arzneimitteltherapie im Zeitverlauf: Frühe Ergebnisse und späte Umsetzung? Retrospektive Untersuchung für ausgewählte Arzneimittel-Wirkstoffgruppen.

Von Gothe H, Klein S, Storz P, Höer A, Haag C, Marx P, Häussler B

Wenn neue Arzneimittel auf den Markt kommen, kann ihr Nutzen gegenüber einer Vergleichstherapie noch nicht sicher beurteilt werden. In der vor-liegenden Arbeit wird zunächst der Zeitpunkt in der Vergangenheit ermittelt, zu dem eine Wirkstoffgruppe als überlegen betrachtet werden kann. Es wird geprüft, inwiefern sich diese Erkenntnis im Verbrauch der Arzneimittel widerspiegelt. Zuletzt werden die Gesundheitseffekte ausgewiesen, die von einer Zeitverzögerung zwischen Erkenntnis und Umsetzung im Versor-gungsalltag ausgehen.
Für alle Wirkstoffgruppen bis auf eine konnte eine Überlegenheit gegenüber der vor ihrer Einführung als Standard geltenden Therapie belegt werden. Daneben stieg der Verbrauch ebenfalls für fast alle Wirkstoffgruppen im Laufe der Zeit – allerdings meist mit einer deutlichen Verzögerung. Bei einigen Wirkstoffgruppen können Gesundheitseffekte auf gesellschaftlicher Ebene festgestellt werden.

Das Buch ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.
ISBN: 978-3-8329-5252-5, Nomos Verlagsgesellschaft

Download

Bestellschein.pdf

 

IGES-Publikationen im Nomos-Verlag

Unter dem folgenden Link können Sie Band 2 erwerben: http://www.nomos.de/

Schriftenreihe Band 2
Schriftenreihe Band 2


 
top